Mittwoch, 29. Februar 2012

Haarforkenzuwachs

Ich liebe lange Haare und das seit ich denken kann. Momentan sind meine Haare fast taillenlang und ich denke noch lange nicht daran, dass meine Haare lang genug wären. Meine Haare sind von Natur aus Dunkelblond, daher habe ich sie jahrelang blondiert, aber mittlerweile bin ich fast wieder komplett bei meiner Naturhaarfarbe.
Meine Lieblingsfrisur ist momentan ein schnöder geflochtener Zopf, weil meine Haare nicht nur lang, sondern auch verdammt dick sind. Durch meine dicken Haare kann ich, trotz ihrer Länge, viele Hochsteckfrisuren (noch) nicht machen. Doch langsam merke ich wie immer mehr klappt und so habe ich mir zwei neue Haarforken gegönnt.
Die erste Haarforke hat zwei Zinken und besteht aus Dymondwood. Bestellt habe ich sie hier über etsy. Sie ist toll gebogen und die bunten Farben gefallen mir wirklich gut. Insgesamt ist sie sehr schön verarbeitet.





Die zweite Haarforke habe ich bei Alpenlandkunst über DaWanda bestellt. Der Versand ging unglaublich fix und die Forke hat eine tolle Form. Meine Forke ist aus Akazienholz und hat drei Zinken.



Habt ihr euch solche schönen Haarspielzeuge? Habt ihr schon mal eine Haarforke ausprobiert?

Ganz liebe Grüße,
   eure Klaine

Kommentare:

  1. Ich habe auch 3. 2 gekaufte und eine, die mein Freund gemacht hat.
    Ich liebe diese Teile! ;D
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, dein Freund hat dir eine Haarforke gemacht?! Kein Wunder dass du sie liebst :)
      Welche Forken hast du denn bzw. wo hast du bestellt?
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Meine erste habe ich bei H&M vor Jaaaahren gekauft. Und die andere auf einem Flohmarkt. Bestellt habe ich also keine.
    Ich möchte mir noch unbedingt so eine mit 3 Zinken bestellen.

    AntwortenLöschen